Login   |  
Start » News » Das Genießerland Baden-Württemberg kommt in Berlin gut an

Das Genießerland Baden-Württemberg kommt in Berlin gut an




Nach erfolgreicher Feuertaufe in 2015 präsentierte sich Baden-Württemberg auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin dieses Jahr erneut mit dem modernen Auftritt als „Genießerland“. Dieses Mal stand neben dem Thema „Genuss“ der Spaß am Entdecken im Vordergrund. Bei der „Rallye Baden-Württemberg“ konnte man verschiedene Wahrzeichen des Südens entdecken und dabei tolle Preise gewinnen.

Außerdem erwarteten die Besucherinnen und Besucher regionaltypische kulinarische Spezialitäten und erlesene Weine, Säfte, Bier und Spirituosen der Spezialitäten-Hersteller. In der gemütlichen Gartenwirtschaft „Zum Hirsch“ gab es bekannte badische und schwäbische Gerichte, vom badischen Schäufele über Linsen mit Spätzle bis zur Schwarzwälder Kirschtorte. Auf der Bühne erlebten die Gäste ein buntes Programm mit Kochshows, Musik, Unterhaltung und Information.

In den Genussregionen Baden-Württembergs präsentierten viele regionale Hersteller, Urlaubsanbieter und Tourismusverbände die ganze Vielfalt des Genießerlandes vom Bodensee über den Schwarzwald bis in die Rheinauen, von Hohenlohe über das Taubertal bis in die Kurpfalz. 

Erinnerungen an knapp zwei Wochen „Internationale Grüne Woche“ 2016: