Kontrollsystem

Eine geschützte Herkunftsbezeichnung kann von jedem Erzeuger oder Verarbeiter genutzt werden. Voraussetzung dafür ist, dass die Anforderungen der Spezifikation erfüllt werden und dieses durch ein Kontrollverfahren nachgewiesen wird.

In Baden-Württemberg ist das Regierungspräsidium Karlsruhe für die Kontrollen der Hersteller zuständig. Die Kontrollen werden durch dafür zugelassene private Kontrollstellen durchgeführt.

Das Kontrollverzeichnis wird vom Regierungspräsidum Karlsruhe geführt und steht auf dessen Homepage zur Verfügung: Geschützte Herkunftsbezeichnungen