Login   |   Suche
Bild Landschaft
Start » Schutzgemeinschaften » Schutzgemeinschaft Allgäuer Weißlacker

Schutzgemeinschaft Allgäuer Weißlacker


Lwe BW als Trennelement


Logo:   -
Schutzkategorie:   Geschützte Ursprungsbezeichnung Logo Geschützte Ursprungsbezeichnung
Art des Erzeugnisses:   Käse
Geschützt seit:   26.02.2015
Erzeuger:   Hinter dem Allgäuer Weißlacker steht der Milchwirtschaftliche Verein Allgäu-Schwaben mit der Rechtsform eines eingetragenen Vereins.
Schutz:   Der Allgäuer Weißlacker ist ein würfelförmiger halbfester Schnittkäse ohne Rinde mit weißlicher, lackartiger Schmiere. Die Erzeugung und Verarbeitung der Milch, die Käsefertigung und Lagerung sowie die Reifung und Verpackung dieses Käses müssen innerhalb des beschriebenen Gebietes stattfinden. Das geografische Gebiet umfasst die Landkreise Ravensburg und Bodenseekreis, sowie den Regierungsbezirk Schwaben. ✓ speziellen kälteliebende Milchsäure-bakterienkulturen ✓ Reifung von 12-15 Monaten ✓ Futtergrundlage: typisch alpine Flora
Amtliche Spezifikation:   vom 29.04.2011
Dokument herunterladen
Einziges Dokument   vom 15.10.2014
Dokument herunterladen
Kontrollbehörde:   Regierungspräsidium Karlsruhe, Referat 34, Schlossplatz 1-3, 76131 Karlsruhe
Eigene Erzeugerrichtlinien:   -
Bezugsquellen für Wiederverkäufer:   s.u.
Mengen:   c.a. 12 t
Anschrift:   Milchwirtschaftlicher Verein Allgaeu-Schwaben e.V. c/o Milchwirtschaftliches Zentrum Bayern

Ignaz-Kiechle-Strasse 22
87437 Kempten

Telefon:
Fax:
E-Mail:
Homepage:
  0831/ 5290-900
0831 / 5290-999
mvas@muva.de
www.allgaeuer-milchwirtschaft.de