Login   |   Suche
Bild Landschaft
Start » Schutzgemeinschaften » Schwäbisch-Hällisches Qualitätsschweinefleisch g.g.A.

Schwäbisch-Hällisches Qualitätsschweinefleisch g.g.A.


Lwe BW als Trennelement


Logo:   Logo Schwäbisch-Hällisches Qualitätsschweinefleisch g.g.A.
Schutzkategorie:   Geschützte geografische Angabe Logo Geschützte geografische Angabe
Art des Erzeugnisses:   Fleisch, frisch
Geschützt seit:   21.03.1998
Erzeuger:   Hinter dem Schwäbisch-Hällischen Qualitätsschweinefleisch steht die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch-Hall w.V. als wirtschaftlicher Verein mit über 1.000 Landwirten.
Schutz:   Das geografische Gebiet umfasst die Landkreise Schwäbisch Hall und Hohenlohekreis, Ostalbkreis, Ansbach, Tauberbischofsheim, Rems-Murr-Kreis.

✓ Schwäbisch-Hällische Landrasse
✓ Haltung auf Einstreu und ggf. Freilandhaltung
✓ Gentechnikfreie Futtermittel
✓ Transportdauer zum Schlachthof > 2 h
Amtliche Spezifikation:   -
Einziges Dokument   -
Kontrollbehörde:   Regierungspräsidium Karlsruhe, Referat 34, Schlossplatz 1-3, 76131 Karlsruhe
Eigene Erzeugerrichtlinien:   Dokument herunterladen
Bezugsquellen für Wiederverkäufer:   s.u.
Mengen:   -
Anschrift:   Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch-Hall w.V.

Haller Straße 20
74549 Wolpertshausen

Telefon:
Fax:
E-Mail:
Homepage:
  07904 / 9797 - 0
07904 / 9797 - 29
info@besh.de
www.haellisch.de